Schwerin : Die 100 000. und ihre Hebamme

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 14. September 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Diese Frauen verbindet viel: Ursula Luther hat Manuela Groth auf die Welt geholfen.
Diese Frauen verbindet viel: Ursula Luther hat Manuela Groth auf die Welt geholfen.

Geschichten aus der Geschichte der alten Frauenklinik: Mit der Geburt von Manuela Groth wurde Schwerin 1972 zur Großstadt

Sie haben sich seit 47 Jahren nicht mehr gesehen. „Und doch habe ich gewusst: Das dort muss sie sein“, sagt Ursula Luther, als sie sich treffen. Sie hat als Hebamme Manuela Groth am 8. Juni 1972 auf die Welt geholfen. Über die SVZ-Geschichten zur Geschichte der alten Frauenklinik in der Bornhövedstraße wurden die beiden Frauen jetzt aufeinander aufmer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite