Schwerin : Der Weg des Schmutzwassers

von 22. März 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Blick in das Nachklärbecken zeigt den Besuchern das gereinigte Abwasser. Dieses geklärte Wasser gelangt über ein Graben-und Rohrsystem in die Sude.
Ein Blick in das Nachklärbecken zeigt den Besuchern das gereinigte Abwasser. Dieses geklärte Wasser gelangt über ein Graben-und Rohrsystem in die Sude.

Zum weltweiten Tag des Wassers gewährt die Kläranlage Süd gestern Besuchern einen Blick hinter die Kulissen

Duschen, Hände waschen, die Klospülung drücken – alles selbstverständlich. Kaum jemand denkt darüber nach, was mit dem Wasser passiert, nachdem es in der Kanalisation verschwindet. „Unter unseren Füßen befinden sich zwei Kanalnetze“, erklärt WAG-Geschäftsführer Hanno Nispel. „ Eines für Frisch- und eines für Abwasser.“ Allein das Abwassernetz hat eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite