Schwerin : Der Meistermacher der Friseure

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 18. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Waschen, Legen, Schneiden: Zum Friseurberuf gehört aber noch mehr, betont Meister Wolf-Rüdiger Schmidt, der gerade für Marina eine modische Friseur vorbereitet.
Waschen, Legen, Schneiden: Zum Friseurberuf gehört aber noch mehr, betont Meister Wolf-Rüdiger Schmidt, der gerade für Marina eine modische Friseur vorbereitet.

Wolf-Rüdiger Schmidt hat in seinen 55 Berufsjahren viele Schweriner Figaros ausgebildet und beraten.

Salon „Haarmonie“ heißt der Arbeitsplatz von Wolf-Rüdiger Schmidt, und in der Tat: Harmonie wird in den Räumen in der Mecklenburgstraße 75 groß geschrieben. Angenehme Farben, abgestimmte Dekoration, viele Grünpflanzen – freundliche Stimmung eben, genau wie der Meister sie mag. „Das ist wichtig für den Umgang mit den Kunden“, betont Schmidt und erinnert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite