Schwerin : Der Mann auf dem Sendemast

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 13. Dezember 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Blick vom Sendemast auf den benachbarten Fernsehturm: 1965 begleitete Ernst Höhne den Antennenwart Fritz Lietz bei einem Kontrollgang auf 200 Meter Höhe.
1 von 2
Blick vom Sendemast auf den benachbarten Fernsehturm: 1965 begleitete Ernst Höhne den Antennenwart Fritz Lietz bei einem Kontrollgang auf 200 Meter Höhe.

Ernst Höhnes Schwerin – heute: Antennenwart Fritz Lietz

Er war das Gesicht der SVZ: Ernst Höhne. Von den 50er- bis in die 90er-Jahre lang hielt der Fotograf mit seiner Kamera fest, was ihm vor die Linse kam. 170 000 Bilder, 150 000 Negative und 20 000 Positive umfasst das Archiv, das Höhne, mittlerweile 86 Jahre alt, dem Mueßer Freilichtmuseum vermacht hat. Rund 100 Fotografien zeigt das Museum bis zum 17....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite