Schwerin : Der erste Lankower Riese fällt

Der Kran knabbert am Gebäude.
Der Kran knabbert am Gebäude.

Abrissarbeiten haben begonnen

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
12. März 2018, 18:00 Uhr

Der Abriss der drei unsanierten Hochhäuser in Lankow hat heute begonnen. Ein 100 Tonnen schwerer Kran knabbert mit seinem 43 Meter langen Ausleger die Zehngeschosser ab. Dabei kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Umfeld. Das vierte Hochhaus des Ensembles hatte die WGS für rund fünf Millionen Euro saniert, für die anderen drei wäre die Sanierung zu teuer, so WGS-Chef Thomas Köchig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen