Schwerin : Den Klimaschutz und die Natur stärken

von
28. Juni 2019, 05:00 Uhr

Ab Montag, 1. Juli, präsentiert der BUND, wie Interessierte Teil der engagierten Zivilgesellschaft werden können, die sich den Herausforderungen der Zeit stellt. Bis Mittwoch wird der Infostand in der Mecklenburgstraße Ecke Schmiedestraße stehen, ab Donnerstag bis Sonnabend am Marienplatz. Es gibt die Möglichkeit, sich zum Mitmachen als Mitglied anzumelden oder die gemeinnützige Arbeit finanziell zu unterstützen. Die Aktivitäten sind vielfältig und behandeln unterschiedliche Themen. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ist etwas dabei. Den Appell „Zerstörung beenden: Wald und Dörfer retten!“ kann zum Beispiel jeder mit seiner Unterschrift stärken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen