Schwerin : Demo zum Weltflüchtlingstag auf dem Wasser

Solidaritätsaktion A. Lindner.jpg

von
20. Juni 2019, 20:12 Uhr

Am Donnerstag fand ein Demo auf dem Wasser rund um das Schweriner Schloss statt. Es war eine Solidaritätsaktion für Flüchtlinge und stand unter dem Motto „Seenotrettung ist kein Verbrechen – Schafft sichere Häfen in MV“.

Veranstaltet wurde die Aktion von der Schwerinerin Michaela Skott. Die Grünen und die „Die Partei“ haben sich beteiligt.

Die Aktion mit Transparenten und Megafon dauerte 20 Minuten. 14 Personen in fünf Booten und auf einem Paddleboard machten mit. Nach Angaben der Polizei gab es keine Zwischenfälle. Im Schloss findet heute Abend das Sommerfest des Landtags statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen