Schwerin : Dem Geist des Guten auf der Spur

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 17. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mit Hinterkamera-Fernbedienung und Mikro  begibt sich Erika Dietrich seit zwölf Jahren auf Bilder-Pirsch.
Mit Hinterkamera-Fernbedienung und Mikro begibt sich Erika Dietrich seit zwölf Jahren auf Bilder-Pirsch.

Erika Dietrich fühlt sich Wasser und Theater sehr verbunden – 83-Jährige testet sich und ihre Grenzen immer noch aus

Altstadt | Erika Dietrich nimmt ihr Leben philosophisch: Der anglo-amerikanische Literaturnobelpreisträger Thomas Stearns Eliot könnte Frauen wie sie im Blick gehabt haben, als er einst schrieb, nur wer riskiere, zu weit zu gehen, könne je herausfinden, wie weit er gehen könne. Denn dieser Satz ist so etwas wie ihr persönliches Glaubensbekenntnis. Kein Wunder, i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite