Schwerin : Das war die Ursache für den Brand in der Marienplatzgalerie

svz+ Logo
IMG_7213.JPG

Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
07. Februar 2020, 09:20 Uhr

Nach einer Rauchentwicklung in der 1. Etage der Marienplatz-Galerie musste heute um kurz vor 9 Uhr das Gebäude kurzzeitig evakuiert werden. Kunden und Mitarbeiter wurden aufgefordert, das Gebäude zu verla...

hNac irene tlhuncngRawickue ni dre 1. aetEg erd rpleaiznaMaeetrlG-i utmsse etehu um zruk rov 9 Uhr ads Gbeädue kzziiguret vatkueeri renew.d unKden dun Matietibrer dwunre gerofuradte,f asd ueGdbeä uz rsle.asven terVzlte duerw adnnmie.

cNah renets nknEseitsrnne mak se in der 1. aeEtg uz ieenr ahuweckuncgi.tRnl ecarUhs wra ine ureeF mi rmeaSrruev eines tefsecGähs im ntrsee rsssgeboech.O Zu diesem kuneptitZ thtea mi gensscUshrote rde tnaufEkrmakis feengöf,t edi enismte ndreane äGhfetcse enönff tres mu 3.09 .hrU

Zu dsimee penutitkZ edrwu ide Euagukrnvei dann auch scohn irewde goefeabn.uh sAl„ suren äeGst ndu nudnKe uzm reensasVl dse dbesGeäu rerdoutefafg udwne,r nearw llea eshr kta“r,pooevi atges aeCrrmtnegean nrnHee chathc.S

zur Startseite