Schwerin : Das Mueßer Holz summt und brummt

Es brummt an der Wand im Mueßer Holz.
Es brummt an der Wand im Mueßer Holz.

Wohnungsbaugenossenschaft lässt einige Häusergiebel mit fröhlichen Motiven versehen

von
14. Mai 2019, 12:00 Uhr

Die Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft (SWG) gestaltet ihre Häuser mit fröhlichen Motiven. Nach der Reinigung der Fassaden werden diese mit frischer Farbe aufgehellt. „Einige Giebel wollen wir zudem mit Motiven versehen, die gute Laune machen“, verkündet Manuela Friedrich, kaufmännischer Vorstand der Genossenschaft. „Wir hoffen, dass sich darüber viele Stadtteilbewohner freuen werden.“ So prangt in der Ziolkowski-Straße 23 eine hübsche Biene an der Wand. Welche Tierchen als nächstes an den Häuserwänden auftauchen, wird noch nicht verraten. „Es wird aber auf jeden Fall eine Libelle dabei sein,“ sagt Manuela Friedrich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen