Dach einer Schwimmhalle brennt

23-11368462_23-66108196_1416392793.JPG von
09. August 2015, 16:50 Uhr

Das Dach einer Schwimmhalle auf dem ehemaligen Gelände der Bundeswehr in Stern Buchholz bei ist gestern in Brand geraten. Nach ersten Anhaltspunkten soll der Brand zwischen Solarzellen ausgebrochen sein, teilte das Polizeipräsidium in Rostock mit.

Eine große Qualmwolke zogen über die Stadt Schwerin. Es lägen jedoch keine Erkenntnisse vor, dass für die Bewohner eine Gesundheitsgefahr durch den Qualm ausgehe.

Auf dem Gelände befindet sich auch die Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Mecklenburg-Vorpommer für Asylbewerber mit derzeit etwa 450 Bewohnern. Verletzt wurde durch den Brand niemand, so die Polizei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen