zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

19. Oktober 2017 | 07:35 Uhr

Schwerin : Cross-Raser nervt Wüstmarker

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Mit hoher Geschwindigkeit sind Motorradfahrer im Wohngebiet unterwegs

svz.de von
erstellt am 05.Jun.2014 | 22:00 Uhr

Ärger bei den Bewohnern des Gebietes Hof Göhren/Vossens Tannen: Regelmäßig ist dort ein Motorradfahrer mit seiner Cross-Maschine unterwegs. Mit hoher Geschwindigkeit braust er durch die Tempo-30-Zone. Und das sehr laut, weil offenbar der Auspuff manipuliert ist. „Ein Nummernschild hat das Motorrad nicht und durch den schwarzen Helm ist der Mann auch nicht zu erkennen“, klagte ein Bürger am Heißen Draht der SVZ. „Er kommt hier immer wieder durch. Regelmäßig aber freitags zwischen 12 und 14 Uhr. Vielleicht hat der Fahrer dann Feierabend.“ Der Anrufer hatte sich schon an die Stadt und an die Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen (SDS) gewandt – Hilfe hat er nicht bekommen.

„Wir wissen auch nicht, was wir da machen sollen“, sagt Marlies Bachmann von den SDS. In ihrem Verantwortungsbereich liegt eine Grünfläche am Dömitzer Landweg, die von dem Motorradfahrer regelmäßig zerfurcht wird. „Ich habe mich bereits an die Polizei gewandt. Die sieht aber keine Möglichkeit einzugreifen. Ich habe nur den Hinweis bekommen, zivilrechtlich gegen den Mann vorzugehen.“ Wie aber, wenn das Motorrad kein Kennzeichen hat?

Der bewusste Motorradfahrer ist auch kein Einzelfall, berichtet Marlies Bachmann. Etliche Cross- und Quadfahrer zerfahren im angrenzenden Wald die Wege und üben immer mal wieder in den Göhrener Tannen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen