Die Linke in Schwerin : Cordula Manow vorgeschlagen als Vizepräsidentin

von
20. Juni 2019, 10:34 Uhr

Die Linke will in der Stadtspitze präsent bleiben und schlägt Cordula Manow als stellvertretende Stadtpräsidentin vor. Die bisherigen Amtsinhaberinnen Marleen Janew (Linke) und Gerlinde Haker (SPD) sowie Stadtpräsident Stephan Nolte (CDU) waren nicht mehr zu den Wahlen angetreten. Am Montag kommt es zur Neubesetzung. Manow habe sich als Vorsitzende des Ortsbeirates Lankow und frühere Betriebsratsvorsitzende der Stadtwerke einen guten Ruf erworben, begründen die Linken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen