Schwerin Schelfstadt : Container brannten lichterloh

In der Schelfstadt ist gestern Nacht ein Brand ausgebrochen.

svz.de von
26. Februar 2016, 11:52 Uhr

„Warum ist es mitten in der Nacht plötzlich so hell?“ Als Marita Thürkow gestern Nacht aus dem Fenster schaute, sah sie die Bescherung: Mehrere Papiercontainer bei der Schelfkirche brannten lichterloh. Thürkow alarmierte umgehend die Feuerwehr und machte kurzerhand ein Foto. Der Brand war schnell gelöscht. Auf 2100 Euro bezifferte die Polizei den Schaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen