CDU in Sachsen siegt, FDP fliegt, AfD stark

von
31. August 2014, 16:59 Uhr

Die CDU hat die Landtagswahl in Sachsen souverän gewonnen, muss sich aber wegen einer dramatischen Niederlage der FDP einen neuen Koalitionspartner suchen. Die Liberalen flogen nach den Prognosen von ARD und ZDF wie schon vor knapp einem Jahr bei der Bundestagswahl aus der Regierung und auch aus dem Parlament. Dafür zog die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) erstmals in einen Landtag ein. Die Grünen kamen knapp über die Fünf-Prozent-Hürde. Als wahrscheinlichste Regierungskoalition an der Elbe nun ein Bündnis von CDU und SPD. Seite 2

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen