zur Navigation springen

Dumm gelaufen : Brutaler Freier lockt Polizei auf seine Spur

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Freier schlägt Prostituierte und flieht mit deren Einnahmen – seine eigenen Sachen lässt er zurück

von
erstellt am 17.Mai.2014 | 23:00 Uhr

Reichlich dumm hat sich am Freitagabend ein 42-jähriger Schweriner angestellt, der eine Prostituierte in der Feldstadt bestohlen hatte. Der Freier hat einen Rucksack mit persönlichen Gegenständen vergessen, als er floh. Die alarmierte Polizei konnte den Mann in unmittelbarer Tatortnähe festgenehmen. Vorausgegangen war ein Streit des Mannes mit der Prostituierten, nachdem – so die Polizei „der gemeinsame geschäftliche Teil beendet war“. Der Mann weigerte sich die Modellwohnung zu verlassen, stieß zufällig auf die Tageseinnahmen der Dame und erkämpfte sich mit Schlägen seine Flucht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen