Schweriner Kult-Bar : Bolero-Angestellte erheben schwere Vorwürfe

von 02. September 2020, 18:45 Uhr

svz+ Logo
Nur bei schlechtem Wetter ist derzeit im Bolero nichts los. Ansonsten gehört diese gastronomische Einrichtung zu den am besten besuchtesten in Schwerin.
Nur bei schlechtem Wetter ist derzeit im Bolero nichts los. Ansonsten gehört diese gastronomische Einrichtung zu den am besten besuchtesten in Schwerin.

Filialleiter sprechen von „Gängelung“ durch die Zentrale der Holding.

Die Geschichte bewegt die Schweriner Gastro-Szene. Steht das Bolero am Südufer des Pfaffenteichs wirklich vor dem Aus? Mehr als zehn Filialen hat die Bolero-Restaurantkette in ganz Deutschland. Jetzt wird das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet. Weiterlesen: Doch noch Hoffnung für das Bolero? „Alles dreht sich um maximalen Profit“ In Schwerin steht di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite