Corona-Schutz : Besuchsverbot in den Schweriner Helios-Kliniken

Schwere Notfälle haben Vorrang: Die Schweriner Helios-Klinik.
Schwere Notfälle haben Vorrang: Die Schweriner Helios-Klinik.

von
15. März 2020, 11:16 Uhr

Nach dem Zehn-Punkte-Programm der Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie bitten auch die Schweriner Helios-Kliniken dringend, von Besuchen im Krankenhaus Abstand zu nehmen.

ecsImgasd-216069796327252392.jpg
Bert Schüttpelz
 

„Wir haben in allen relevanten Eingangsbereichen Schilder mit dem Hinweis auf das Besuchsverbot angebracht“, sagte Helios-Specher Christian Becker am Sonntagmorgen. Er bittet alle Angehörigen der Krankenhaus-Patienten um Verständnis für diese notwendigen Maßnahmen.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie in unserem Liveticker und auf unserer Dossierseite.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen