Schwerin : Bei diesem Job bleibt keiner trocken

svz+ Logo
schlosstaucher_sn_madt6

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
20. April 2019, 05:00 Uhr

Schwerin | „Alles, was an Land geht, können wir auch unter Wasser machen“, sagt Berufstaucher Marko Wiedner. Der 45-Jährige gehört zum Taucher-Trio, das die Löschwasserentnahmestelle für die...

hierSwcn | eAl„ls, saw an anLd geh,t eknnnö wir ucah netur sreasW hma“cne, gtas auBcehfreurst koarM e.diWner erD erhJiäg4-5 tegöhr zum ohicrrTuT-a,e dsa ide lsrthnsmeeewhlseöescaLnta rüf ied rFewhreeu am hSewcriren losShcs tenrrue.e iBe rnehi Aeenitrb teurn Wsrsea wrid ahcu seehcrsw reGät egtns.iezet Daieb andst iTm abBebl mheerre nuetSnd tim erd yausreclnhhdi gootäsMre ni dme 2,5 tMere efeitn Warsse. eltA aknBel msesnü rund um ienne neu rvltngeee hScchta nnefetrt ende.wr i„eB mde eWetrt ien echert ,fuT“rearbum sgta iderWne. iDe sespgiaMutat nrvbnegeri edi mncFäserohnr ni edr oSnne. annD athunce eis reiwed ab ni dsa tcha raGd takel esrsaW vor dem eSiewrrcnh lshcSos.

zur Startseite