Bülow : Baustelle in Bülow bald Geschichte

svz_plus
Aktuell setzen die Mitarbeiter der Schweriner Firma Kemna die Borde an der Bushaltestelle in Bülow.
Aktuell setzen die Mitarbeiter der Schweriner Firma Kemna die Borde an der Bushaltestelle in Bülow.

Dritter Sanierungsabschnitt der Kreisstraße 111 soll im Dezember fertig werden – Arbeiten liegen im Plan.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
23. November 2018, 20:00 Uhr

Noch ist kein Durchkommen auf der Baustelle zwischen Badegow und Bülow. Doch ein Ende scheint in Sicht. „Die Arbeiten liegen gut im Plan“, erklärt Kreissprecher Andreas Bonin. Auch die Bauarbeiter des Sc...

chNo sit nkei eDhonkmucmr afu der leltaseBu seinzhwc Bgoawde und ü.lBwo hocD eni Eedn ntehisc in Scti.h i„eD Airnebet engile ugt im nP“a,l ktärerl epeKrsrsihcre dsAenra nnoi.B Achu ied aeetubBirar esd crwSnrihee aemsteuennhßSrtnarnbue amneK vro rtO tegiensä:tb E„s fältu gut. Wir ebhan hcno 002 Mreet isb rzu ,Wwrnao adnn tsi seierd nhbsiActt gife.“rt Dreiezt aibetrne sei ni üoBlw an rde leBu.lhesestatl ueNe rBdoe deenwr set.tzge erD atUrebun rde rtasrseeKßi 111 wrued pektlomt errutne.e

eDr erasdLikn tha hsczenwi aBeogwd nud oülBw nov 1402 sib 2180 ieetsbr eerherm hcbttiAesn edr asKieerrtßs nov urdGn ufa errenu.et nuN gtflo edr 555 reteM ageln sAthbitcn. eiD teskRcreest dre tSreaß schüldi vno Bgoawed bis zur Becürk eürb die nwoarW ni lüowB idwr in ireen eeirBt von scseh nertMe tmi shaAltp iiheßsicecllhn wesrtE,unngäs enhrlduseigcB und riagMkunre iewso lugnpzfeNaun eeirn imeaehBur ua.beusatg

Neeu teelnBhulassetl auf bedein ßtSeieanestnr ni lowBü wdnree feo.gln eretisB mi epbteSerm anehb dei ieArnetb fau edm teTclükis bnngeone. mI„ mmndeoken Moant enollw iwr itm ealml giretf dewn,er“ ekrlätr deAsnar Bn.ion inEen tonkkerne meTnri knenö re reba tinhc .nennne

Die vuliogäfre Bsoaetnuk ndwrue auf rdun 856 000 uoEr tt.gäzhecs enEin hsZsscuu ni ehHö onv 8002 04 rEuo agb es rfü dei maßMehna mvo Ismtiu.rrrunrtstiufeinamk

ieD nteebrAi nderew cnoh ieigne geaT rteun enrplsurlVgo sau cugthinR nPesrti a.lfuen ieD trfZuah rzu garlsetO lBwoü asu nuRicght gaoedBw its ebra gämeß sed hsalegdlpnrcsunieBs gicöh.ml Die aluetkle rimerägßgou iumgnetlU üebr itzriCv sit zu e.ebthanc

zur Startseite