Vandalismus in Schwerin : Baum von Unbekannten angesägt

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 07. September 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mutwillige Sachbeschädigung: Die mittlerweile gefällte Robinie hatte mehrere tiefe Einschnitte.
Mutwillige Sachbeschädigung: Die mittlerweile gefällte Robinie hatte mehrere tiefe Einschnitte.

Eine Robinie am Klingberg-Platz musste entfernt werden

Mutwillig zerstört wurde eine Robinie am Bertha-Klingberg-Platz. Der Baum, der in der östlichen Ecke des Platzes stand, wies mehrere tiefe Einschnitte im Stamm auf. Bei Pflegearbeiten fiel der Schaden auf. Die Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen SDS haben die Robinie sofort entfernt. „Ein angesägter Baum ist gefährlich“, betont Ilka Wilczek. „Ich fr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite