Schwerin : Bald steht auch der Mini-Dom

Björn Flügel bei der Arbeit
Björn Flügel bei der Arbeit

von
28. Februar 2019, 12:00 Uhr

Zwei Monate Bauzeit für einen Dom. Das geht nur im Miniaturpark „Lütt Schwerin“. Große Teile jedoch werden dafür seit Monaten in einer Lübzer Werkstatt hergestellt. Björn Flügel repariert den Part, der schon in Lankow aufgestellt wurde. Im Mai soll der Mini-Dom pünktlich zu Saisonbeginn fertig sein und neben den 291 anderen Häusern der Altstadt strahlen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen