Schwerin : Auf Motiv-Jagd in der Stadt

von 14. Mai 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Die Kamera hat der 37-Jährige immer im Gepäck. Gerd Widerstein wohnt gerne in seiner Geburtsstadt.
Die Kamera hat der 37-Jährige immer im Gepäck. Gerd Widerstein wohnt gerne in seiner Geburtsstadt.

Gerd Widerstein liebt die Fotografie, schätzt seinen Geburtsort Schwerin und würde gerne mal mit einem Cabrio eine Runde drehen

Wer Gerd Widerstein kennt, der kennt auch seine gute Laune und sein freundliches Gemüt. Der 37-Jährige arbeitet als Lackierer. Mit Freude geht er auch zur Arbeit. Denn vorher hat er jahrelang im Schichtdienst gearbeitet. „Immer wieder zu unterschiedlichen Zeiten anzufangen, das schlaucht“, sagt Gerd Widerstein. Nun beginnt ein Arbeitstag um 6.15 Uhr, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite