zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

23. September 2017 | 14:36 Uhr

Such-Aktion : Anita verschwand vor 15 Jahren spurlos

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Das Verschwinden von Anita Richter aus Raben Steinfeld vor 15 Jahren beschäftigt Mittwochabend um 20.15 Uhr das ZDF in einer Sondersendung von „Aktenzeichen XY“.

svz.de von
erstellt am 20.Mai.2014 | 20:15 Uhr

Das Verschwinden von Anita Richter aus Raben Steinfeld vor 15 Jahren beschäftigt am Mittwoch Abend um 20.15 Uhr das ZDF in einer Sondersendung von „Aktenzeichen XY“. Es geht darin um verschwundene Kinder und Jugendliche. Die damals 14-jährige Anita verschwand am 11. Juni 1999. Die Achtklässlerin hatte an dem Freitag mit dem Bus von Raben Steinfeld in die Schweriner Innenstadt fahren wollen. Seither fehlt von ihr jedes Lebenszeichen. Trotz Ermittlungen einer Sonderkommission, umfangreicher Suchmaßnahmen und Bitten um Hinweise, ist bis heute nicht klar, was aus Anita geworden ist. Ein Verbrechen könne nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei. Doch die Suche geht auch nach 15 Jahren noch weiter. Von der Sendung „Aktenzeichen XY“ erhoffen sich die Fahnder neue Hinweise, die zur Klärung des Schicksals von Anita führen. Für Hinweise zum Auffinden von Anita Richter setzt die Polizei eine Belohnung von 2500 Euro aus.

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen