Schwerin : Andenken zerstört

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 26. März 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Von dieser Bank wurde die Messingplakette abgeschraubt, berichten Grit Schreiter und Christina Lüdicke traurig.
Von dieser Bank wurde die Messingplakette abgeschraubt, berichten Grit Schreiter und Christina Lüdicke traurig.

Erinnerungsschild von Parkbank gestohlen

Zum Andenken an eine verstorbene Freundin hatte eine Gruppe Schweriner Frauen im vergangenen Jahr eine Parkbank gekauft und mit einem Messingschild als Erläuterung versehen. Die Bank wurde unterhalb des Küchengartens am Franzosenweg aufgestellt. „So haben wir eine Stelle des Erinnerns und andere Menschen können sich ausruhen und den schönen Blick geni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite