Schwerin : Anbau für Volleyball-Arena soll kommen

von
24. April 2019, 05:00 Uhr

Schwerin | Gute Nachrichten für die Volleyball-Fans: Der vom Bundesverband geforderte Erweiterungsbau für die Palmberg-Arena kommt. Bei der Geburtstagsfeier von SSC-Manager Michael Evert kündigte Innenminister Lorenz Caffier an, dass das Land die Stadt bei der Finanzierung des zwei Millionen Euro teuren Bauvorhabens unterstützen werde. Vize-OB Bernd Nottebaum sagte 200 000 Euro als Zwischenfinanzierung für die Planung zu. Der Bundesverband hatte unter anderem ein neues Brandschutzkonzept, Videoräume für Gästeteams, bessere Lüftung im Catering-Bereich und mehr Presseplätze gefordert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen