Schwerin : Analoge Kabel-Programme werden abgeschaltet

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 18. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Mit der Fernbedienung sollte bald der Digital-Receiver bedient werden.
Mit der Fernbedienung sollte bald der Digital-Receiver bedient werden.

Wer keinen neuen Fernseher hat, braucht einen digitalen Receiver. Schweriner auf morgige Umstellung vorbereitet

Wer noch analoge TV- und Radio-Programme per Kabel empfangen hat, schaut von morgen an in Schwerin, Raben Steinfeld, Wittenförden, Gadebusch und Parchim in die Röhre. Grund ist die Abschaltung eben jener analogen Technik. Benötigt wird nun ein digitaler Receiver – oder eine Flimmerkiste, die bereits über einen integrierten DVB-C-Tuner verfügt. In den v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite