Dreister Diebstahl : Ampelmännchen vom Pfaffenteich gestohlen

Ampelmännchen Ausstellung am Pfaffenteich
Ampelmännchen Ausstellung am Pfaffenteich

Gestern Nacht wurden insgesamt neun Ampelmännchen von der Ausstellung an Pfaffenteich entwendet. Die Polizei hat bereits einen Verdacht.

svz.de von
22. Juli 2015, 10:01 Uhr

Insgesamt neun Ampelmännchen wurden heute Nacht in der Zeit zwischen 02.50 Uhr und 03.05 Uhr von der Ausstellung am Südufer des Pfaffenteiches durch Herausreißen entwendet. Der oder die Täter nahmen gelbe, schwarze, grüne und rote Ampel(Einheits)männchen mit.
Ein Wachmann hatte kurz vor dem Diebstahl eine Gruppe junger Männer auf der Treppe Südufer sitzen sehen, die Musik hörten und Bier tranken. Nachdem der Diebstahl durch den Wachmann wenig später festgestellt wurde, war auch diese Gruppe der 20-30-jährigen Männer nicht mehr vor Ort. Ein Tatzusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund der Einzigartigkeit der Ampelmännchen bittet die Polizei um Hinweise zum Verbleib an den Kriminaldauerdienst Schwerin unter 0385/5180-1560. Der entstandene Schaden wird auf über 500 Euro beziffert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen