zur Navigation springen

Das ist los : Am Pfingstwochenende jazzt die ganze Stadt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Von Sonnabend bis Montag lädt der Pfingst-Jazz des Kultur- und Gartensommers in die Landeshauptstadt ein.

Am Pfingstwochenende wird Schwerin zur Jazz-Stadt. Von Sonnabend bis Montag lädt der Pfingst-Jazz des Kultur- und Gartensommers in die Landeshauptstadt ein.

Den Auftakt bildet am Sonnabend der City-Jazz. In den Gassen rund um den Altstädtischen Markt kann man von 18 bis 23 Uhr Jazz-Musik und kulinarische Köstlichkeiten genießen. Lichtinstallationen bilden den stimmungsvollen Rahmen für diese Veranstaltung. Der City-Jazz wird organisiert vom Kultur- und Gartensommer-Verein.

Beim Wandelkonzert am Pfingstsonntag im Burggarten erleben Besucher ab 15.30 Uhr junge Jazz-Ensembles. Die Jazz-Bands der Hochschule für Musik und Theater Rostock und des Konservatoriums Schwerin überraschen mit jungem und frischem Sound. Höhepunkt ist die Jamsession mit dem „Jazz Composer Ensemble“ und dem Solisten Uwe Steinmetz.

Am Pfingstmontag lädt der international renommierte Jazz-Pianist Vladyslav Sendecki um 11 Uhr zu einer Matinee im Museum auf dem Alten Garten ein. Sendecki gilt als einer der fünf besten Jazz-Pianisten der Welt. Tickets für die Matinee sind in der Tourist-Information am Markt oder im Staatlichen Museum erhältlich.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 06.Jun.2014 | 14:01 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen