Schwerin : Alter Holzofen wird wieder angefeuert

von
24. Mai 2019, 05:00 Uhr

Am Sonntag können sich Besucher des Freilichtmuseums wieder auf eine Reise zurück in die Vergangenheit begeben. Denn dann stehen die Historiendarsteller wieder am holzbefeuerten Herd in der Küche der Büdnerei im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß. Zwischen 11 und 16 Uhr können Besucher mit allen Sinnen dem Leben unserer Vorfahren nachspüren. Alles ist original: der Ort, die Kleidung, die Möbel, die benutzten Gegenstände... Die Darsteller zeigen Bräuche und Traditionen der damaligen Zeit. Einige der älteren Besucher erlebten das frühere Leben auf dem Dorfe noch ähnlich und erinnern sich. Die Jüngeren staunen über das einfache und beengte Leben und den besonderen Erfindungsreichtum der Bauern: aus Wenigem ganz viel machen zu können.

Museumsbesucher können bei dieser Reise in die Vergangenheit den Darstellern beim Kochen und Backen über die Schultern schauen, von den Leckereien und frisch zubereiteten Köstlichkeiten naschen und mit ihnen über alte Zeiten klönen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen