Verlosung : Adventskalender mit Neutsch

Der Goderner Verlag Edition Digital unter Führung von Gisela Pekrul bietet jeden Tag ein E-Book im SVZ-Weihnachtskalender an.
1 von 2
Der Goderner Verlag Edition Digital unter Führung von Gisela Pekrul bietet jeden Tag ein E-Book im SVZ-Weihnachtskalender an.

SVZ und Verlag Edition digital bieten bis Weihnachten täglich ein E-Book gratis

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
01. Dezember 2020, 16:30 Uhr

Die Adventszeit hat begonnen, die Vorfreude auf Weihnachten wächst. Um das Warten etwas zu verkürzen, haben unsere Redaktion und der Goderner Verlag Edition digital einen speziellen Adventskalender gebastelt. Von heute an bis Weihnachten können SVZ-Leser jeden Tag kostenlos ein E-Book herunterladen, das wir zuvor kurz vorstellen.

Nach dem Start gestern mit dem Krimi „Mord in der Distel-Bar“ von Wolfgang Held verbirgt sich am heutigen 2. Dezember hinter dem Türchen unseres Adventskalenders ein bekannter Schriftsteller aus dem Osten, dessen Roman „Spur der Steine“ Geschichte schrieb: Erik Neutsch.

Zum kostenlosen Herunterladen bietet die Edition digital indes nicht diesen Klassiker an, sondern eine neue Erzählung von Neutsch: „Verdämmerung“.

Hinter dem 2. Türchen verbirgt sich die Erzählung „Verdämmerung“.  Collage: Pekrul
Hinter dem 2. Türchen verbirgt sich die Erzählung „Verdämmerung“. Collage: Pekrul
 

In diesem Werk geht es um zwei Abschiede. Nach fast fünfzig Jahren gemeinsamen Lebens stirbt die Frau des Schriftstellers. Die letzten fünf Tage bis zu ihrem Tod ist er ununterbrochen an ihrer Seite, auch wenn er nicht weiß, was sie überhaupt noch mitbekommt. Und da ist auch noch der Abschied von jenem Land, mit sie beide eng verbunden waren und das jetzt verschwunden ist. Warum?

Der Weg zum Buch führt über diesen Link: https://edition-digital.de/Neutsch/Verdaemmerung/
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen