Schwerin : Ab Freitag wird es eng: B 321 muss repariert werden

Die hohen Temperaturen der vergangenen Tage machen eine Instandsetzung der Bundesstraße notwendig.

von
31. Mai 2018, 09:54 Uhr

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Die seit Tagen anhaltende Hitze hat in Schwerin zu Straßenschäden geführt. Die Asphaltdecke der Bundesstraße 321 sei im Bereich der Kreuzung Lomonossow-Straße und der Kreuzung Plater Straße so beschädigt, dass umgehend Reparaturarbeiten nötig seien, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bereits am Freitag von 9 Uhr an soll die Straße bis voraussichtlich 12 Uhr halbseitig gesperrt werden, um die schadhafte Decke abzufräsen. Der Verkehr wird dann stadteinwärts über die B321 und stadtauswärts über die Hamburger Allee geführt.

Am Tag darauf soll neuer Asphalt aufgebracht werden. Hierfür wird die Straße von Freitag 22 Uhr bis Sonntag 13 Uhr komplett gesperrt, teilt das Verkehrsministerium mit. Die Umleitung erfolgt über die Hamburger Allee.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen