zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

19. November 2017 | 00:37 Uhr

Schwerin : A 14-Zubringer kommt später

vom

Schlechte Karten für Autofahrer in MV: Der Bund schiebt den Bau des A14-Zubringers in Schwerin und die Ortsumfahrung Hagenow auf die Zeit nach 2015.

svz.de von
erstellt am 26.Mär.2012 | 09:43 Uhr

Schwerin | Schlechte Karten für Autofahrer in MV: Der Bund schiebt den Bau des A14-Zubringers in Schwerin und die Ortsumfahrung Hagenow auf die Zeit nach 2015. Trotz Protest seien die Projekte nicht in die jetzt vorliegenden Investitionspläne bis 2015 aufgenommen worden, kritisierte der SPD-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Hacker gestern. Berlin hatte den MV-Etat von 565 Mio. Euro auf 266 Millionen Euro gekürzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen