Bad Kleinen : Zwei Verletzte nach Wohnungsbrand in der Klinik

23-11368170_23-66108344_1416393117.JPG von 17. Juni 2020, 15:40 Uhr

svz+ Logo
Sechs Wohnungen in diesem Block sind nach dem Brand nicht mehr bewohnbar.
Sechs Wohnungen in diesem Block sind nach dem Brand nicht mehr bewohnbar.

Ihre Beschwerden waren so stark, dass eine stationäre Behandlung nötig ist. Sechs Wohnungen sind derzeit nicht bewohnbar.

Nach einem Feuer in einem Wohnblock in Bad Kleinen sind zwei der Mieter ins Krankenhaus gekommen. Eine 27-jährige Frau und ein 22-jähriger Mann atmeten Rauchgas ein. Ihre Beschwerden waren so stark, dass eine stationäre Behandlung nötig ist. Die Feuerwehrleute retteten neun weitere Personen, die keine Beschwerden hatten. Flammen wurden schnell gelöscht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite