Schwerin : Zwei Unfälle legen Straßenbahnverkehr am Vormittag lahm

von 28. September 2021, 11:33 Uhr

svz+ Logo
Zwei Unfälle legten den Straßenbahnverkehr in Schwerin am Dienstagvormittag lahm.
Zwei Unfälle legten den Straßenbahnverkehr in Schwerin am Dienstagvormittag lahm.

Die Vorfälle ereigneten sich kurz hintereinander an zwei verschiedenen Punkten in der Stadt. In einem Fall kam eine Fahrradfahrerin der Straßenbahn zu nahe.

Schwerin | Durch zwei Unfälle, an denen Straßenbahnen beteiligt waren, kam es am Dienstagvormittag zu deutlichen Verzögerungen im Schweriner Nahverkehr. Die Vorfälle passierten kurz hintereinander und an verschiedenen Punkten in der Stadt, was die Verspätungen noch zusätzlich erhöhte. Laut Polizei kam es erst an der Wismarschen Straße Höhe Siedlerweg zu einer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite