Schwerin : Feuer zerstört zwei Autos - War es Brandstiftung?

von 05. März 2020, 11:27 Uhr

svz+ Logo
IMG_20200305_033145_resized_20200305_041949485.jpg
1 von 2

Ein Anwohner wurde am Donnerstagmorgen gegen 3.20 Uhr durch einen lauten Knall geweckt. Als er aus dem Fenster sah, stand ein Nissan Micra bereits in Flammen.

Ein Auto, das in Flammen steht, meldete in der Nacht zu Donnerstag ein Mann in der Dr.-Hans-Wolff-Straße. Geweckt wurde der Zeuge gegen 3.30 Uhr durch einen immensen Knall, der ihn hochschrecken ließ. Auf dem Seitenstreifen schräg gegenüber sah er dann den Kleinwagen, der lichterloh brannte. Feuerwehr und Polizei trafen schnell am Brandort ein, doch da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite