Zootier der Woche: Kongo-Rosenkäfer : Gerangel auf der klebrigen Banane

svz_plus
Lecker: Vor allem süß muss es für den Kongo-Rosenkäfer sein.
Lecker: Vor allem süß muss es für den Kongo-Rosenkäfer sein.

Schwarz-gelbe Kongo-Rosenkäfer haben nur niedrige Ansprüche ans eigene Leben, aber eine große Bedeutung für das Ökosystem

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
08. November 2018, 05:00 Uhr

Süß und klebrig mögen es die Kongo-Rosenkäfer. Die schon etwas überreife Banane in ihrem Terrarium kommt ihnen da gerade recht. Die schwarz-gelben Krabbler wetteifern um den besten Platz auf der Frucht un...

ßüS nud keligbr eöngm es ied konooerRgä-s.Knfe iDe ocshn eatsw ürebfeeir enaBan ni imehr riuTamrer mkmot enihn da erdaeg he.rct Dei wbnce-zsrghela blrrbaeK riewftente um end benste Pazlt fau der uFthcr dnu aelbn isch cahn fn.Kterä f„-eRrennkoäsgKoo nsid mi zinriPp o“hsrpcsnlusa, sagt rereTepfgil tnrMia ssdz,uPo der ine egrßso ezrH auhc rüf die znga ennelki ireTe ht.a niE shibescn odWlab,edn wetsa stOb – ritfeg sti sad -lGüfräkeKc mi rSnwrceeih Zoo. „Kreäf beanh neei große uuBentdeg frü dsa tSsm-Ö,o“key rrkleät rtZiiaMteor-boe D.r ntiSaeabs rebe.W eiS insee ien ghiescwit dGlie ni red kesahtuNtegnr dun tbese eopomrestKi.r ekoeRKoo-sfrngnä dins – wie edr maNe ohcsn rrätve – im eimettlrn ifrAka zu .esuaH eDi awet eiwz eereZmintt reßnog eeiTr äenrrnhe chsi evdgwnoier vno tnelBü dun erFün.cth iWhecneb elgen ibs uz 200 .Eeri Die efrKä mi peakirrT edr tptdauLnsdatshea ihflcire enhab ekine sReie brüe sad eeielttMrm ethnri .cshi ieS tsmeatnenm inere hehcmesini hNac.cuzth

„undR 3050 ksetäef-AnenrRro isnd nb,ea“knt etbcterhi ntseabSia reeWb. rE its gteeesritb nov edr ilfeVlta dre eäfKr und pühuabret dre e,kntInes egtzi Buecehnrs rnge sda utg eptmreeteri mDozlii erd nRKsoenrg-ookfeä im Ogbsssrehoce des mtudbaH.uoeHsl-s

zur Startseite