Zoo Schwerin : Gelbrückenducker Loco ist eine echte Rarität

von 30. September 2021, 17:21 Uhr

svz+ Logo
Gelbrückenducker-Männchen Loco kam aus dem Zoo im texanischen Brownsville in den Tierpark der Landeshauptstadt.
Gelbrückenducker-Männchen Loco kam aus dem Zoo im texanischen Brownsville in den Tierpark der Landeshauptstadt.

Der Schweriner Zoo zeigt in seinem Rote-Liste-Zentrum nun auch einen Gelbrückenducker.

Schwerin | Loco hat sich in seine Lieblingsecke zurückgezogen. Ein bisschen scheu ist der Gelbrückenducker im Rote-Liste-Zentrum des Schweriner Zoos noch. Aber wenn die Tierpfleger mit dem Futter kommen, dann ist Loco zur Stelle. Und auch bei Besuchern hebt er neugierig den Kopf. Direktor Dr. Tim Schikora freut sich sehr über den neuen Bewohner im Zoo. Denn mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite