Zoo Schwerin : Flamingos bekommen festes Winterhaus

svz+ Logo
Scherenschnitt: Silvio Horn, Tim Schikora, Rico Badenschier, Hans-Joachim Schreiber (v.l.) geben das Gebäude frei.
Scherenschnitt: Silvio Horn, Tim Schikora, Rico Badenschier, Hans-Joachim Schreiber (v.l.) geben das Gebäude frei.

Die Flamingos im Zoo haben ein neues Haus bekommen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
02. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Mit 50 Quadratmetern Nutzfläche finden die Tiere dort im Winter oder bei Vogelgrippe eine artgerechte Unterkunft. Besucher können die Flamingos durch die große Fensterfront gut beobachten. Am Dienstag gab...

tiM 05 tuemnaQadterr chtlNezufä ednnif ied eirTe ordt im tWrien eodr bei lggepioVepr neei etcargereht fnkut.retUn eBhsecru nnkenö ied mlsoinFga udhrc edi egoßr fresrtenFton tug oeeb.chtbna mA agenDits benga asuhtritfsfechcA olviSi ,rnoH BO icoR dnB,esahecri rdtZeiookor iTm irahSock ndu amnH-ioshJca eSehrcirb vmo watiidmuretisnfshsaLcnimtr ads 4000.10 oEur treeu dbGeeuä f,eri esnesd Bau dsa dLan uz 90 retnoPz eetgrdför th.a

3JBAgbwVL-P

zur Startseite