Start der Saison in Schwerin : Yachten und Segelboote werden ins Wasser gelassen

von 17. April 2021, 13:50 Uhr

svz+ Logo
20 Tonnen wiegt die Yacht „Jaxa“, die mit einem Kran in den Ziegelaußensee gehoben wird.
20 Tonnen wiegt die Yacht „Jaxa“, die mit einem Kran in den Ziegelaußensee gehoben wird.

Mit einem Kran hebt Reinhard Brandt von der Marina Nord 20 Tonnen schwere Boote in den Ziegelaußensee.

Schwerin | Blaue Gurte werden unter dem roten Kiel durchgereicht und über eine Halterung am Kran befestigt. Reinhard Brandt, der Geschäftsführer der Marina Nord am Heidensee, gibt dem Kranfahrer ein Signal. Wenige Augenblicke später schwebt die 20 Tonnen schwere Yacht einige Meter über den Köpfen der Bootsbesitzer in Richtung See. Mit diesem spektakulären Akt au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite