Schwerin : Feuer im Mueßer Holz: War es Brandstiftung?

von 19. Oktober 2021, 05:21 Uhr

svz+ Logo
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Personen sind beim Brand am Montagnachmittag nicht zu Schaden gekommen. Mieter einer nahen Wohnung mussten in eine Notunterkunft ziehen.

Schwerin | Ein Brandursachenermittler muss nun herausfinden, wie es zu dem Feuer in einer Wohnung in der Keplerstraße kommen konnte. Am Montag gegen 17.30 Uhr war die Feuerwehr ins Mueßer Holz gerufen worden. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Durch das Feuer wurde niemand verletzt. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten Mieter einer Nachbarwohnung ab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite