„Lebensraum Kirchturm“ : Wo der Turmfalke in Schwerin sein Nest baut

von 10. Juni 2021, 17:45 Uhr

svz+ Logo
Eine Plakette als Anerkennung: Benjamin Weigel (r.) überreichte die Auszeichnung des Nabu an Küster Lothar Dornau.
Eine Plakette als Anerkennung: Benjamin Weigel (r.) überreichte die Auszeichnung des Nabu an Küster Lothar Dornau.

Naturschutzbund zeichnet Schelfgemeinde für Artenschutz-Engagement aus

Schwerin | Als hätte er geahnt, dass es um ihn geht: Von einem sicheren Platz über der Kirchturmuhr aus verfolgte der Turmfalke, was am Donnerstag zu Füßen der Schelfkirche geschah. Benjamin Weigelt vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) überreichte Küster Lothar Dornau eine Plakette, die das Engagement der Kirchengemeinde für den Artenschutz würdigt. Seit 2007 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite