Rückblick 2020 : Noch rattert der Schweriner Wirtschaftsmotor

von 30. Dezember 2020, 13:30 Uhr

svz+ Logo
Der Schlachtermarkt erstrahlt in neuem Glanz.
Der Schlachtermarkt erstrahlt in neuem Glanz.

Die Pandemie bleibt nicht ohne Folgen für die wirtschaftliche Entwicklung, jedoch sind die Auswirkungen unterschiedlich.

Schwerin | Die Corona-Pandemie bleibt natürlich nicht ohne Folgen für die wirtschaftliche Entwicklung in Schwerin, allerdings sind die Auswirkungen sehr unterschiedlich verteilt auf die verschiedenen Branchen. Für den städtischen Etat bringt das Corona-Jahr zwar Einbußen bei der Gewerbesteuer, doch die werden durch Hilfen von Bund und Land weitgehend abgefedert. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite