Schwerin : An der Burgseepromenade brodelt es weiter

von 27. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Besonders an den Wochenenden ein übliches Bild: Dutzende Jugendliche kommen zum Feiern an die Burgsee-Promenade.  Fotos: eluz
Besonders an den Wochenenden ein übliches Bild: Dutzende Jugendliche kommen zum Feiern an die Burgsee-Promenade. Fotos: eluz

Feierwütige Jugendliche, genervte Anwohner: In sozialen Netzwerken fliegen verbal die Fetzen – Stadtpräsident: Eskalation verhindern

Die Burgseepromenade bekommt ein Imageproblem – das hat allein der Aufschrei der vergangenen Wochen gezeigt, als Anwohner und Jugendliche zum Teil auch öffentlich verbal aufeinander losgingen. Verfestigte Ansichten auf beiden Seiten Bis in die Morgenstunden Feiernde und Anwohner, die ihre Ruhe und keinen Müll vor der Tür haben wollen. Es weht ein raue...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite