Innenministerium lehnt ab : Wiederbelebung des Schweriner Fernsehturms vor dem Aus

von 09. August 2021, 15:48 Uhr

svz+ Logo
Für den Fernsehturm sollte es vom Bund eine Förderung von 500.000 Euro geben.
Für den Fernsehturm sollte es vom Bund eine Förderung von 500.000 Euro geben.

Innenministerium genehmigt nach langer Beratung den Schweriner Haushalt – die meisten Investitionen können durchgeführt werden, andere – wie der Fernsehturm – wurden vom Land gestrichen.

Schwerin | Was für ein Rückschlag für die großen Ambitionen der Landeshauptstadt. Zwar genehmigt das Innenministerium nach langem Hin und Her den Doppelhaushalt für die Jahre 2021 und 2022, jedoch nicht ohne noch einmal den Rotstift anzusetzen. Mit Haushaltssperren soll Schwerin weiter sparen – und muss auf mehr als ein Viertel der Investitionsausgaben verzichte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite