Schwerin : Mit einem Draht um die ganze Welt

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 18. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Zu Hause bei Matthias Labude: So oder ähnlich sieht es bei 2,5 Millionen Funkamateuren weltweit die Funkstation aus.
Zu Hause bei Matthias Labude: So oder ähnlich sieht es bei 2,5 Millionen Funkamateuren weltweit die Funkstation aus.

Heute ist Weltamateurfunktag: Schweriner Ortsverband sucht Mitstreiter

„Elektromagnetische Wellen überwinden alle Grenzen und die Kommunikation mit unseren Funkfreunden in aller Welt kann helfen, soziale Kontakte aufrechtzuerhalten“, sagt Matthias Labude. Er ist leidenschaftlicher Amateurfunker und Vorsitzender des Schweriner Ortsverbandes des Deutschen Amateur-Radio-Clubs, der am heutigen Weltamateurfunktag daran erinner...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite