Förderbescheid für geplante Sanierung : Weinbergschule in Lankow freut sich über Finanzspritze

von 01. Juni 2021, 18:05 Uhr

svz+ Logo
Bei der Übergabe des Förderbescheides lobte Manuela Schwesig die pädagogische Arbeit, die an der Weinbergschule geleistet wird.
Bei der Übergabe des Förderbescheides lobte Manuela Schwesig die pädagogische Arbeit, die an der Weinbergschule geleistet wird.

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig überreicht einen Förderbescheid für die geplante Sanierung des Schulgebäudes.

Schwerin | Freude bei der Weinbergschule in Lankow: Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat am Dienstag einen Förderbescheid in Höhe von 1,8 Millionen Euro überreicht. Das Geld aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung soll für die grundlegende Sanierung des Schulgebäudes in der Eutiner Straße verwendet werden, die insgesamt 2,4 Millionen Euro kosten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite