Schwerin : Lankower Weinbergschüler danken unbekanntem Spender

von 09. Juni 2021, 18:26 Uhr

svz+ Logo
Daumen hoch: Die Weinbergschüler danken dem unbekannten Spender für sein großzügiges Geschenk.
Daumen hoch: Die Weinbergschüler danken dem unbekannten Spender für sein großzügiges Geschenk.

Die Lankower Schule freut sich über 1000 Euro, die in einem anonymen Brief steckten.

Schwerin | Beim Durchsehen der Post fiel Silke Wenk ein anonymer Brief in die Hände. Als die Sekretärin der Weinbergschule in Lankow den Umschlag öffnete, stockte ihr der Atem: Im Kuvert befanden sich stolze 1000 Euro. „Was für eine freudige Überraschung“, sagt Wenk. Dem Geld lag ein Zettel bei mit der Bitte, den Schülern etwas Gutes zu tun. „Wir möchten die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite