Schweriner Seen : Naturschutz und Nutzung unter einem Hut

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 15. Oktober 2020, 19:10 Uhr

svz+ Logo
Damit die Vereinbarung zwischen Naturschutz, Wassersport und Tourismus eingehalten werden kann, müssen die Regeln bekannt sein. Dabei sollen Informationstafeln helfen. Diese stellten Eike Klemkow, Till Backhaus, Rico Badenschier und Corinna Cwielag (v.l.) gestern vor.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite