Ehemalige Sportstätte in Schwerin : Das sind die neuen Pläne für die Paulshöhe

von 24. März 2021, 13:02 Uhr

svz+ Logo
Die Turnhalle und die Ringerhalle auf der Paulshöhe hat die Waldorfschule bereits gekauft. Sie will auch das gesamte Sportstättenareal entwickeln.
Die Turnhalle und die Ringerhalle auf der Paulshöhe hat die Waldorfschule bereits gekauft. Sie will auch das gesamte Sportstättenareal entwickeln.

Die ehemalige Sportstätte am Faulen See soll nun aufblühen. Das vorgestellte Konzept ist für die Anwohner der Paulshöhe vielversprechend.

Schwerin | Kinder lärmen auf dem Schulhof, Rentner sitzen auf Bänken im Grünen, Jugendliche bolzen auf einem kleinen Fußballplatz, junge Familien schauen von ihren Balkons dem bunten Treiben zu. So stellt sich die Waldorfvereinigung Schwerin als Träger der freien Waldorfschule die Zukunft der Paulshöhe vor. Und die Mehrheit der Teilnehmer am Dialogforum – direkt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite